Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Sprengelkiezfonds 2019

Leider ist es uns nicht gelungen genug Spenden für den Sprengelkiezfonds 2019 zusammen
zu bekommen.
Somit gibt es 2019 keinen  Sprengelkiezfonds mehr.

Alternativ kann man auch bei der Stadtteilkasse einen Antrag stellen. 
Auch könnt ihr auf der Unterseite „Fördergelder und Stiftungen“ nach sehen 
ob da was für euch bei ist.

 

 

 

 

Runder Tisch Sprengelkiez

Aus dem Kiez,
mit dem Kiez,
für den Kiez

 

 

Runder Tisch Sprengelkiez

- für alle, denen der Sprengelkiez besonders am Herzen liegt.

Ansprechperson: Siemen Dallmann

Im Sprengelkiez gibt es ein breit getragenes bürgerschaftliches Engagement. Der „Runde Tisch Sprengelkiez“ ist ein Ausdruck davon. Er hat sich im Januar 2015 gebildet, um die Kultur der Zusammenarbeit im Kiez weiter zu entwickeln und um Rahmenbedingungen für das Zusammenwirken für die Zeit nach dem Quartiersmanagement mit zu gestalten.

Weitere Informationen gibt es beim Ansprechpartner des Runden Tisches
Siemen Dallmann unter info@runder-tisch-sprengelkiez.de.
Alle Interessierten sind zur Teilnahme und Beteiligung eingeladen!

 

Der Runde Tisch Sprengelkiez trifft sich in der Regel jeden dritten Mittwoch im Monat von 18:30 bis 20:30 Uhr im Veranstaltungsraum im 2. OG des Quergebäudes im SprengelHaus.

 

Der Runde Tisch Sprengelkiez geht in die Winterpause.
Wir melden uns aber 2020 zurück.
Wir wünschen allen Nachbarinnen und Nachbar eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Ich hoffen wir sehen uns 2020 alle gesund wieder.

 

Im Dezember öffnen sich wieder  34 Türen  beim Lebendigen Adventskalender
Im Sprengelkiez: 

www.lebendiger-adventskalender-online.de

 

Alle Interessierten sind zur Teilnahme und Beteiligung eingeladen! 
Wenn Sie mitmachen und / oder regelmäßig informiert werden möchten,
so wenden Sie sich an: 
info@runder-tisch-sprengelkiez.de

 

Im Jahr 2017 , 2018 und 2019 wird der Runde Tisch Sprengelkiez aus Mitteln des Programms Förderung des Engagements in Nachbarschaften (F.E.I.N.) unterstützt.

 

 

 

 

 

 

 

Die Internetseite wird gesponsert von